RAINER KUHN - PRODUZENT

MARKEN

MEDIEN

MENSCHEN


Marken
Erarbeiten von Positionierungen und Strategien
Entwicklung von Corporate Identities, Logos, Slogans und Audio-Brands
Konzeption und Realisation von above- und below-the-line Kampagnen
Creative Direction und Produktion Werbemittel und -massnahmen

 

Medien
Entwicklung von Publikums-, Mitarbeiter- und Jubiläumsmedien
Erarbeiten von Redaktionskonzepten
Entwicklung von einzelnen Rubriken und Gefässen
Produktion von Reportagen und Hintergrundberichten
Realisation von Interviews und Portraits
Konzeption und Realisation von Online-Inhalten

Menschen
Entwicklung von Profilen und Positionen
Konzeption und Realisation von medienwirksamen Geschichten
Personal Coaching

 

250

Magazine publiziert

120

Sponsoren akquiriert

180

Kampagnien realisiert

3

Kinder gezeugt

Zur Person
1986-1989Betriebsökonomie-Studium an der Fachhochschule Zürich (ehem. HWV)
mit Abschluss in der Fachrichtung „Marketing“ und Einzeldiplomarbeit im Bereich „Sponsoring“
1989-1991Berater in den Werbeagenturen Seiler DDB und Advico Young&Rubicam
in Zürich.
1991-1999Gründung, Leitung und Creative Direction der eigenen Werbeagentur Kuhn&Friends mit Filialen in Winterthur und St. Gallen.
1996-2000Präsident der Winterthurer City-Vereinigung "Junge Altstadt"
1997-2006Gründung und Herausgabe des ersten satirischen Szenemagazins kult, welches um die Jahrtausendwende zum Sprachrohr für ein junges, urbanes Publikum wurde und eine ganze Generation von Partygängern beeinflusste. Unter dem Label «Rockstars & Models» Veranstaltung von über 50 kultpartys, welche jeweils praktisch alle Opinion Leaders der Zürcher Szene zusammenbrachte.
1999Verkauf der Agentur Kuhn&Friends und Umzug nach Zürich. Weiterentwicklung des Magazins und der Marke „kult“ zum Entertainment-Label, welches für eine alternative, auf Authentizität, Eigenständigkeit und Unabängigkeit basierende Denkweise steht.
2001Produktion der CD „Lyrical-Lounge Vol.2“ mit Universal Music Switzerland. Realisation des Video-Clips zur Single-Auskopplung wie ist es.
2002Neuentwicklung des Magazins kult als „Magazin für Schrifsteller und Fotografen.“
2005Produktion des Buches „Best of Kult 02-05, Schriftsteller und Fotografen erklären die Welt“
2006-2008Lancierung von notebook und stylebook, den ersten echten und zu 100% user-generierten und webbasierten Printmagazinen welche damit On- und Offline-Mechanismen auf effiziente und wirkungsvolle Weise verbanden.
2008-2009Verfassen einer wöchentliche „kult-kolumne“ in der grössten Schweizer Tageszeitung „Blick“ und temporäre Chefredaktion des Kulturmagazins DU. Betreuung verschiedener Mandate im Web-Bereich.
2009Lancierung von kult.ch als interaktives, gesellschaftssatirisches Blogmagazin.
2011Lancierung von kultradio.ch als webradio mit Sparten-Shows "on demand".
2011Lancierung der kultzeitung als "blog to print"-Publikation im klassischen Zeitungsauftritt.
2012Ausbau des Vertriebsnetzes mit eigenen Verteilboxen. Ausbau der Autorenschaft.
2014Relaunch der Site kult.ch, Verdreifachung der Nutzerzahlen. Zusätzlich Übernahme der Chefredaktion der Gemeindezeitung "Maurmer Post".
2016Diverse Mandate als unabhängiger Berater und Produzent für Marken-, Medien- und Community-Projekte.
Rückzug aus dem operativen Geschäft von Kult, Rücktritt als Chefredaktor der „Maurmer Post“. Gründung von Native Productions, für authentische Film-, Print- and Musik-Produktionen für Native Advertising, Corporate Publishing und Social-Media-Aktivitäten.

So kam das

Wollte eigentlich Pferdekutscher im Fex-Tal werden. Später dann Pfarrer. Aber dann war da dieses Album von Bob Dylan und alles kam anders...
Rainer Kuhn

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Rainer Kuhn

+41 79 329 35 05
mail (at) rainerkuhn.ch

> Facebook
> LinkedIn